17265208_10212120292146830_1907631253096833793_n

Essen … wie Gott in Frankreich (1)

Ich habe überlegt wie ich den zweiten Bericht über mein Paris-Wochenende beginnen sollte. Dann fiel mir das Sprichwort „Leben wie Gott in Frankreich“ ein. Der Ursprung der Redewendung ist nicht eindeutig geklärt. Fest steht allerdings, dass sie etwa zur Zeit der Französischen Revolution, also im ausgehenden 18. Jahrhundert, entstanden ist. Und so beginne ich einfach mit… Read more »

P1050172

Schnell mal nach Paris

Schnell mal nach Paris Der Entschluss nach Paris zu fliegen war wirklich sehr spontan, ganz nach dem Motto gesagt getan. Flug gebucht – von Schönefeld nach Paris Orly gibt es Flüge von Easyjet. Hin- und zurück für 80 Euro, mit Platzreservierung und Gepäck um die 100 Euro. Ich möchte in diesem Zusammenhang hinweisen, dass es… Read more »

maske-0232

Natürliche Schönheitspflege durch Ayurveda

Gerade in dieser Jahreszeit braucht die Haut besondere Pflege. Wie es so schön heißt: ich habe da etwas für Euch, eine Gesichtsmaske, die man einfach herstellen kann. Als ich zum ersten Mal im Viverde Hotel Loryma war, hatte ich meine Vorbehalte was Ayurveda anging, das lag vor allem an Erlebnissen in Sri Lanka. Wahrscheinlich war… Read more »

IMG_0064

Paris – eine Reise in den Frühling

„I Love Paris in the Springtime“ Das Lied aus dem Film „Funny Face“ mit Audrey Hepburn geht mir seit dem Flug nach Paris nicht aus dem Sinn. Sie kommt nach Paris und will dort natürlich nicht das tun was alle machen – den Eiffelturm besuchen. Aber natürlich spielt dieser eine Hauptrolle, genau wie im Film… Read more »

IMG_1460

So kann man Mode fotografieren

Bevor ich Euch von meinem Wochenende in Paris berichten werde, heute ein paar Eindrücke von einen Fotoshooting, dass ich für die Boutique von Karin Lischke gemacht habe. Ich suche immer wieder neue Herausforderungen und Motive, da kam die Anfrage gerade zur rechten Zeit. Der Laden war am Freitag geschlossen und so hatte man genug Zeit… Read more »

IMG_1344-2

Hamburg: Schöne Aussicht von der Krugkoppelbrücke

Ein Alsterspaziergang ist immer eine gute Idee, selbst im Winter oder bei trüben Wetter kann man viele Dinge entdecken. Ich habe mich an einem trüben Morgen auf den Weg zur Krugkoppelbrücke gemacht, denn von dort sollte man einen wunderbaren Blick auf die Alster und die Skyline von Hamburg haben. Überraschender Weise lies sich so gegen 10… Read more »

IMG_1103-2

Elphi – das neue Wahrzeichen Hamburgs

Eine Million Besucher hat sie inzwischen gehabt – die Elbphilharmonie. Wohlgemerkt das Gebäude, musikalisch ist es merkwürdig ruhig geworden. Vielleicht passt es da, dass man das neue Wahrzeichen kurz Elphi nennt. In den letzten Jahren bin ich fast immer dort gewesen und habe den Fortschritt dokumentiert, nun endlich kann man hinein bzw. hinauf – auf… Read more »

xIMG_0754-2-1

Ein Blick in den „Schleifenfänger“

Laura betreibt in Leipzig einen Brautmode-Laden namens „Schleifenfänger“. Mir hat es dort sehr gut gefallen, man merkt, dass sie dort ihren Traum verwirklicht hat. Im „Schleifenfänger“ gibt es Lauras selbstentworfene und genähte Brautkleider, wer mehr wissen möchte, der schaut einfach auf ihrer Webseite nach, dort gibt es tolle Bilder von „ihren“ Bräuten.   Ich hoffe meine Fotos… Read more »

IMG_9546-2

Besuch des Modemuseums Schloss Meyenburg

Nein, ich werde wohl keine Modebloggerin mehr werden, trotzdem beschäftigt mich das Thema Mode im Moment sehr. Vielleicht liegt das auch an meiner Kleiderschrank-Kur?  Wie auch immer – der Besuch des Modemuseums in der Prignitz passt zum Thema und lohnt sich auf jeden Fall. Das Modemuseum im Schloss Meyenburg Wikipedia sagt es ganz sachlich: „Das Modemuseum… Read more »

IMG_8422 (1)

exclusive green fashion – das Modelabel SKRABAK aus Halle

Hinter dem Label „Skrabak – exclusive green fashion“ verbirgt sich die Designerin Franka Skrabak. Nach dem Studium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein machte sie sich 2014 selbstständig und vertreibt nun ihre Mode online und in ihrem Laden in Halle. Auf unserem Rundgang durch die Stadt machten wir dort einen kurzen Stop und schauten uns um…. Read more »

Latest
  • 17265208_10212120292146830_1907631253096833793_n

    Essen … wie Gott in Frankreich (1)

    Ich habe überlegt wie ich den zweiten Bericht über mein Paris-Wochenende beginnen sollte. Dann fiel mir das Sprichwort „Leben wie Gott in Frankreich“ ein. Der Ursprung der Redewendung ist nicht eindeutig geklärt. Fest steht allerdings, dass sie etwa zur Zeit der Französischen Revolution, also im ausgehenden 18. Jahrhundert, entstanden ist. Und so beginne ich einfach mit… Read more »

  • P1050172

    Schnell mal nach Paris

    Schnell mal nach Paris Der Entschluss nach Paris zu fliegen war wirklich sehr spontan, ganz nach dem Motto gesagt getan. Flug gebucht – von Schönefeld nach Paris Orly gibt es Flüge von Easyjet. Hin- und zurück für 80 Euro, mit Platzreservierung und Gepäck um die 100 Euro. Ich möchte in diesem Zusammenhang hinweisen, dass es… Read more »

  • maske-0232

    Natürliche Schönheitspflege durch Ayurveda

    Gerade in dieser Jahreszeit braucht die Haut besondere Pflege. Wie es so schön heißt: ich habe da etwas für Euch, eine Gesichtsmaske, die man einfach herstellen kann. Als ich zum ersten Mal im Viverde Hotel Loryma war, hatte ich meine Vorbehalte was Ayurveda anging, das lag vor allem an Erlebnissen in Sri Lanka. Wahrscheinlich war… Read more »

  • IMG_0064

    Paris – eine Reise in den Frühling

    „I Love Paris in the Springtime“ Das Lied aus dem Film „Funny Face“ mit Audrey Hepburn geht mir seit dem Flug nach Paris nicht aus dem Sinn. Sie kommt nach Paris und will dort natürlich nicht das tun was alle machen – den Eiffelturm besuchen. Aber natürlich spielt dieser eine Hauptrolle, genau wie im Film… Read more »

  • IMG_1460

    So kann man Mode fotografieren

    Bevor ich Euch von meinem Wochenende in Paris berichten werde, heute ein paar Eindrücke von einen Fotoshooting, dass ich für die Boutique von Karin Lischke gemacht habe. Ich suche immer wieder neue Herausforderungen und Motive, da kam die Anfrage gerade zur rechten Zeit. Der Laden war am Freitag geschlossen und so hatte man genug Zeit… Read more »