Aufgeräumt leben

Ab und zu bekomme ich Rezensionsexemplare, in diesem Fall war der Knaur Verlag war so nett und hat mir das Taschenbuch „aufgeräumt leben“ von Constanze Köpp zugeschickt.
Natürlich gibt es viele Bücher zu diesem Thema, aber wenn man einfach ein paar neue Ansätze und Ideen braucht, die nachvollziehbar und machbar sind, dann ist das Buch genau das Richtige.
Wohnen ist für viele ein Ausdruck von Leben, und unsere Emotionen drücken wir nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich aus. Ist unser Leben in Ordnung, sieht auch unsere Umgebung aufgeräumt auf, geht es innerlich bergab, hinter läßt das auch Spuren in der Wohnung.
Daher sollte sich jeder nur mit den Dingen umgeben, die im Heute glücklich machen und nicht mit all dem Plunder, der den momentanen, aber nur allzu kurzen Kick beim Shoppen gibt. Doch wo fängt man mit dem Ausmisten an? Mein kleiner Bruder gab mir den Tipp – Behalte das Schöne. Ein guter und einfacher Ansatz, wenn man sich die vielen Dinge ansieht, die die Schränke füllen.

Die Autorin des Buches Constanze Köpp hat 2007 das Ein-Frau-Unternehmen „Wohnkosmetik“ gegründet und hilft Menschen, die ihrem Leben mehr Struktur und Klarheit geben und der eigenen Wohnung eine Frischekur verordnen wollen, aber selbst nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Genau dies macht sie auch in dem Buch „aufgeräumt leben“ und deshalb hat es mich angesprochen. Für alle, die sich mit dem Thema beschäftigen, eine klare Empfehlung von mir. Es ist sehr lebensnah und unterhaltsam geschrieben und ich werde es sicher nicht zum letzten Mal in der Hand gehabt haben.

Hier die Angaben zum Buch:
Aufgeräumt leben: Warum weniger Haben mehr Sein ist
Von: Constanze Köpp
Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: Knaur TB (14. Januar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426786362
ISBN-13: 978-3426786369

Written By
More from Kerstin

Geheimtipp – Café Eliza & Lieblingsstücke

Heute möchte ich Euch „Eliza“ ans Herz legen.  Laden & Cafe liegen...
Read More