Auf der Suche nach ungewöhnlichen Motiven

Eigentlich fotografiere ich jeden Tag, ob zur eigenen Erinnerung oder Dokumentation, zum Posten auf Instagram, auf Reisen oder wenn ich Freunde und Familie treffen. Da ist es sicher ganz normal, dass die Qualität der Fotos ganz unterschiedlich sein kann, nicht so toll.

Besser zu Fotografieren kann man auf Fotokursen lernen oder man nutzt Bearbeitungsprogramme, die die Bilder besser machen. Der Punkt ist – Verbessern oder Unterstützen, dazu gibt es Photoshop, Lightroom und inzwischen unzählige Apps. Ich probiere so etwas immer wieder aus, auch bei meinem Dezember – Projekt.

Ins Leben gerufen haben die Aktion, an der man sich auf Instagram beteiligen kann: @spaness.de // @indigoblau_blog

Die beiden haben eine Art Abenteueradvent im Sinn, jeden Tag gibt es ein Thema. Mein Plan ist es Fotos zu diesen Themen auf Instagram zu posten und die Geschichte dazu auf meinem Blog weiterzuerzählen.

Falls Ihr mitmachen möchte, hier die Übersicht.

Ich denke, dass ich mich bei einigen Ideen austoben werde, vielleicht auch bei der Bearbeitung usw.  Aber noch ist ein wenig Zeit, auch für Euch um mitzumachen.

Bis dann Kerstin

Written By
More from Kerstin

Kleiner Spaziergang durch Eski Datça in der Türkei

Wie gestern versprochen, geht es weiter mit unserem Ausflug nach Datca. Hauptziel...
Read More

1 Comment

Kommentar verfassen