Auf Sissi’s Spuren – Achilleion auf Korfu (2)

Habt Ihr inzwischen den „Sissi“-Film mit Romy Schneider gesehen ? Dort gibt es wirklich tolle Szenen von Korfu. Was allerdings nicht stimmt, sind die Innenaufnahmen, denn bei den Dreharbeiten sah es dort sicher nicht so aus. Denn nach dem Verkauf wurde das Gebäude ein diplomatischen Zentrum unter Wilhelm II., ein Lazarett im Ersten Weltkrieg, Sitz der deutschen Besatzungsmacht im Zweiten Weltkrieg und später sogar zum Spielcasino. Erst sehr spät baute man es zu einem Museum aus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Deshalb findet man heute nur wenige Dinge aus der Sissi-Zeit. Diese richtete das Schloss nach ihren Wünschen ein (eine große finanzielle Belastung für den Kaiser). Möbel wurden antiken Vorbildern im pompejanischen Stil nachempfunden, was sich als äußerst unbequem herausstellen sollte. Die für Franz Joseph vorgesehenen Räume wurden mit modernen Möbeln ausgestattet (der Kaiser besuchte seine Frau dort niemals).

Heute beeindrucken vor allen die Gemälde und die prachtvolle Eingangshalle. Allein dieser Anblick lohnt den Besuch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Meine Empfehlung: nicht entgehen lassen. Es ist ein tolles Schloss und ein Muss für alle Sissi-Fans.

%d Bloggern gefällt das: