Kategorie: Filmtourismus

Besuch beim „Hauptmann von Köpenick“

Wer kennt sie nicht – die Geschichte des weltberühmt gewordenen Kriminellen Wilhelm Voigt, der sich über die bürokratischen Hemmnisse beim Erlangen eines Passes hinwegzusetzen versucht. In der Uniform eines Hauptmann nutzt Voigt diese Autorität, um mit einigen auf der Straße

Weiterlesen

Dreharbeiten als Tourismusfaktor – zum Beispiel Görlitz

Inzwischen denkt man bei Görlitz sofort an die vielen Filme, die dort gedreht wurden und hoffentlich werden. Als im Frühjahr die Idee Gestalt annahm, die Stadt an der Neiße zu besuchen, habe ich ein wenig nach den Drehorten gesucht, die

Weiterlesen

Filmtourismus – Drehort: Krematorium in Baumschulenweg

Falls Ihr in Berlin seid und etwas Besonderes machen wollt, dann fahrt einfach nach Baumschulenweg, nehmt den Bus 166 und steigt am Friedhof Baumschulenweg aus. Ja, ich meine es ernst, denn dort findet Ihr einen beeindruckenden Drehort – ein Krematorium. Bisher

Weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: