Ein Bauhaus-Highlight – Das Kornhaus in Dessau

Im vergangenen Jahr war ich in Dessau und habe dort die noch existierenden Bauhaus-Gebäude besuchen wollen. Das ist natürlich nicht wirklich zu schaffen, wenn man nur 3 Tage hat, aber die wichtigsten Bauten habe ich sehen können. Dazu gehört auch das Kornhaus, das in den Reiseführern zudem als bestes Restaurant Dessaus geführt wird. Tolle Sache und so machte ich mich auf dem Weg um dort an der Elbe Mittag zu essen.

Das Kornhaus wurde im vergangenen Jahrhundert als Ausflugsgaststätte an der Elbe im Dessau-Roßlauer Stadtteil Ziebigk gebaut. Das Bauwerk liegt am Elbdamm, mit perfekten Ausblick auf den Fluß.

 

kornhaus-5

An der Flussseite ist das Kornhaus eingeschossig. Von der Straße sieht man die zweigeschossige Fassade mit dem Haupteingang. Das Beitragsbild zeigt den Anblick, hier ein zweites mit der Terrasse.

kornhaus-6

Im Obergeschoss befindet sich das Restaurant mit Tanzsaal und einer Elbterrasse.

kornhaus-13

Typisch Bauhaus der Ausguck – ein gläserner Wintergarten mit Ausblick auf die Elbe.

IMG_0987

IMG_0986

Als ich in Restaurant ankam, waren außer mir nur 2 Gäste da. Zwei !

Meine Vermutung: man kommt nicht leicht zum Kornhaus. Leider. Das Wetter war ok,  ich laufe gern und habe Zeit. Aber geht es der Mehrheit der Touristen so ? Ich denke nicht und sehe darin ein zentrales Problem des Konzepts oder Nicht-Konzepts der Stadt Dessau. Busse – die fahren aber nur stündlich. Straßenbahn – keine. Man braucht ein Auto oder ein Fahrrad um die Gaststätte zu erreichen. Und Zeit.  Die Bauhaus-Gebäude sind über die ganze Stadt verteilt. Es wäre ein leichtes einen Rundbus, auch Hop-On, Hop-Off Bus genannt, einzurichten. Es würde sich lohnen, denn andere Bauhäuser würde man so auch leichter finden. Ich kann nicht verstehen, dass es der Stadt egal ist (obwohl, dazu später mehr).
Die Speisekarte im Kornhaus klang toll, aber für 3 Personen zu kochen? Ich habe also nur Kaffee und Kuchen bestellt und dabei den Blick über die Elbe genossen. Einfach phantastisch. Per Pedes ging es zurück in die Stadt, die Parkanlagen und Wege sind idyllisch.

kornhaus-12

 

kornhaus-8


In den nächsten Jahren hat die Stadt Dessau viel vor um sich als Bauhaus-Stadt zu etablieren. Ich bin gespannt, ob das gelingen wird.

Wart Ihr schon einmal in Dessau ? Ich würde gern wissen welchen Eindruck Ihr hattet.

Danke ! Kerstin

*Die Fakten zum Kornhaus habe ich Wikipedia entnommen.

Hier die Adresse und die Öffnungszeiten (von der Homepage des Kornhauses)

Das Kornhaus erreichen Sie mit den Buslinien 10 und 11 und den Nachtlinien N1 und N5, Haltestelle Kornhaus bzw. Haltestelle Elballee (Fußweg zum Kornhaus ca. 900 m / 11 min).
Die Bedienung der Haltestelle Kornhaus erfolgt im Nachtverkehr nur bei Bedarf. Die Anmeldung unter der kostenfreien Servicerufnummer 0800 / 899 2500 muss bis ein Stunde vor Fahrtbeginn erfolgen.

Kornhaus
Kornhausstraße 146
06846 Dessau-Roßlau

Ab 01.03.2015 / 10.00 Uhr: Immer sonntags – Frühstück im Kornhaus ab 10 Uhr
Ab März können Sie Ihr Sonntagsfrühstück ins Kornhaus verlegen, je nach Wetter im Restaurant „Elbeblick“ oder auf der Elbterrasse. Reservierung erforderlich unter Telefon 0340-65 01 99 63

Written By
More from Kerstin

Ungewöhnlich Übernachten in der Linda Mühle bei Neustadt/Orla

Heute möchte ich Euch einen ganz besonderen Ort zum Übernachten vorstellen –...
Read More