Fragen an Peggy Wendland von “stoebern de luxe”

So kurz vor Weihnachten sucht Ihr vielleicht noch ein paar Geschenke. Ich kann da den Laden von Peggy empfehlen. Vor einer Weile habe ich sie interviewt, weil ich das Konzept und den Laden mag. Am Ende der Post findet Ihr die Adresse und mehr.

+

In meiner Reihe geht es heute um Peggy Wendland und “stoebern de luxe”,  ihrem Ladengeschäft in Berlin-Schöneweide und Webshop im Internet.

Peggy hat sich Zeit genommen und mir ein paar Fragen zu beantworten.

stoebern

Hallo Peggy,
“stoebern de luxe” – ein schöner Name. Wie lange gibt es Dich (oder Euch) schon und wie bist Du auf den Namen gekommen ?

“stoebern de luxe” gibt es jetzt seit gut 6 Jahren.
Beim Lesen einer Zeitschrift während eines Friseurbesuches kam diese „Wortbildung“ in einem Satz vor und hat sofort mein Herz erobert. Die Worte umschreiben genau das, was mir wichtig ist. Etwas stöbern, sich Zeit nehmen, Produkte mit guter Qualität zu einem ordentlichen Preis finden. Auch wenn hinter “stoebern de luxe” letztendlich meine Person steht, ohne die Hilfe von meiner lieben Mama, würde ich vor allen Dingen das Ladengeschäft so nicht führen können.

Dein Ladengeschäft in Berlin-Schöneweide ist für mich immer eine Inspiration und es gibt dort wunderschöne Sachen zu kaufen. Parallel dazu hast Du Deinen Online-Shop. Hat sich das zufällig ergeben oder ist es heute einfach eine Notwendigkeit ?
Ich freue mich immer sehr, wenn Kunden durch die Produkte sowie die Präsentation dieser inspiriert werden. Genau das ist es, was ich möchte. Vieles lässt sich natürlich in einem Laden einfacher umsetzen bzw. in Szene setzen. Dekorieren macht mir unendlich viel Spaß. Einen Onlineshop zusätzlich zum Ladengeschäft zu haben, ist sehr viel Arbeit, aber auch extrem wichtig. Im heutigen Zeitalter wird viel über das Internet konsumiert. Zur Präsentation der Artikel und für den Kundenkontakt eignen sich hier bestens die bekannten social media Plattformen, wie facebook, instagram, pinterest, Blog. Hier zeige ich regelmäßig meine Dekorationen und berichte z. B. von Neuheiten aus dem Ladengeschäft.

stoebern-14

 

Wie wichtig ist Dir der direkte Kundenkontakt im Laden?

Der Kundenkontakt im Laden ist super wichtig und für mich wunderbar. Der gegenseitige Austausch, die Beratung und letztendlich die Freude, wenn Kunden glücklich und zufrieden das Ladengeschäft verlassen, das macht mich glücklich.

Ich kann mir vorstellen, dass Du viel unterwegs bist und viele schöne Dinge siehst. Folgst Du allen Trends?
Ob auf Messen, bei Städtereisen oder Spaziergängen etc. – ich halte immer und überall die Augen offen und lasse mich gern inspirieren 😉
Geschäftlich gesehen versuche ich, neue Trends mit zu involvieren. Privat sieht es ein bisschen anders aus. Z. B. Kupfer: Ist eigentlich nicht wirklich meins, aber ich finde in Kombination mit edlem Weiß und derben Holz oder mit Schwarz kann es super aussehen. Wider Erwarten hält sich Kupfer recht lange. Auch in dieser Herbst-/Wintersaison wird man wieder einiges im Farbton Kupfer finden. Was sich bei mir nicht finden wird, sind Farben im Neon-Look oder Blümchenmotive.

stoebern-10

Webshop und Ladengeschäft sollen ja zum Kaufen anregen. Welchen Anspruch hast Du was Dekoration und Gestaltung angeht?
Ich versuche, durch meine Arrangements/Dekorationen Interesse bei den Kunden zu wecken. Sie sollen das Gefühl haben, wenn sie den Laden betreten, sich wohlzufühlen, sich inspirieren zu lassen, sich auch etwas Gutes zu gönnen. Dekoriert wird viel mit Blumen, Zweigen oder Früchten. Oft werden die Arrangements dann auch zusammen gekauft, weil z. B. die Blüte wunderschön in der Vase aussieht. Der Anspruch reicht von gut kombiniert, über extravagant (z. B. Schaukelpferd im Vogelkäfig) bis zu einfach stilvoll.

Deine Fotos sind sehr atmosphärisch. Ich weiß, dass Du selbst fotografierst.
Oh, Dankeschön. Ja, mittlerweile ist das Fotografieren eine weitere Leidenschaft von mir. Es fing mit dem einfachen Fotografieren von Produkten an und hat sich dann immer weiter zu den Arrangements entwickelt, um so auch zeigen zu können, wie unterschiedliche Artikel miteinander kombinierbar sind. Ich liebe es, Arrangements zu fotografieren und es ist super, so viele verschiedene Deko-Möglichkeiten festzuhalten.

stoebern-6

stoebern-2

 

Gibt es Lieblingsstücke in Deinem Laden?
Ach doch, es gibt so einiges, was ich auch gern mit nach Hause nehmen würde. Umso mehr freue ich mich dann immer, wenn Lieblingsstücke auch bei lieben Kunden landen. Persönlich mag ich besonders die Produkte der dänischen Marke Madam Stoltz und trademark living. Mir ist wichtig, dass die Artikel gut untereinander kombinierbar sind. Selbst, wenn es Einzelstücke sind, sollten sie dennoch integrierbar sein und nicht als Fremdobjekt wahrgenommen werden.

Wohin willst Du mit “stoebern de luxe” ?
Mein Traum ist es natürlich, “stoebern de luxe” noch ein wenig weiter auszubauen. Eventuell mit einer kleinen Filiale an einem anderen Standort, vielleicht auch mit einer Erweiterung um ein Cafe. Da das Dekorieren meine Leidenschaft ist, kann ich mir auch gut vorstellen, diesen Bereich noch weiter auszubauen, in Form von einem Dekorationsservice. Aber dafür fehlt derzeit einfach die Zeit.

Ich wünsche Dir viel Glück bei Deinen Plänen.

Zu finden im Internet unter: “stoebern de luxe“

Das Ladengeschäft ist in der

Schnellerstr. 123
12439 Berlin – Schöneweide

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10 Uhr bis 18 Uhr
Samstag
10 Uhr bis 14 Uhr

stoebern-8

stoebern-7

stoebern-4

Written By
More from Kerstin

Eis, Eis, Baby – Mr. Whippy auf Tour

Weiter geht es mit meiner Eis-Serien. Zum Genuss im Sommer gehört natürlich...
Read More