Kurzurlaub im “Alten Hof am Elbdeich”

Vielleicht denkt Ihr, Kuba ist ja schön und gut, aber schreib doch mal etwas über Deutschland. Deshalb möchte ich Euch ein kleines hübsches Hotel in der Prignitz vorstellen. Im “Alten Hof am Elbdeich” habe ich im Oktober 2018 Zwischenstation auf dem Weg nach Hamburg gemacht.

Unbesandten in der Prignitz

Unbesandten in der Prignitz, Einwohner 36, Lage im Biosphärenreservat “Flusslandschaft Elbtalaue”, direkt am Elbdeich. Mit dem Kauf des Hotels und Restaurants “Alter Hof am Elbdeich” begann 2010 die Erfolgsgeschichte von Annett Senst und Dirk Wolters, den Eigentümern des Hotel und Restaurant “Alter Hof am Elbdeich”.

Das Ehepaar wollte sich unbedingt selbstständig machen und der Zufall brachte sie mit dem Alten Hof zusammen, den sie kauften.

Damals war der “Alte Hof” in keinem guten Zustand, die Gäste sind ausgeblieben. Nach dem Kauf begannen sie sofort mit der Umgestaltung des Hofes. Die Einrichtung wurde erneuert und eine neue Küche eingeführt. Ihr Konzept – regional, saisonal. Eine Besonderheit Ayurveda. Annette Senst ist gelernte Köchin, aber in der Küche spielt ihr Mann eine große Rolle. Er ist experimentierfreudig und hat immer wieder neue Idee. So bleibt das Angebot immer interessant. Auffällig ist der Zusammenhalt der Mitarbeiter, eine Gemeinschaft, die für den “Alten Hof” wichtig ist. Von Anfang wurde Wert darauf gelegt, Mitarbeiter zu beschäftigen, die in der Region leben und sich mit dem Konzept identifizieren. So bindet man Fachkräfte ans Haus und Stammgäste freuen sich über bekannte Gesichter.

Restaurant und Hotel

Wenn man zum ersten Mal im Hotel ist, wird man mit den Gegebenheiten vertraut gemacht wie Frühstücksbüffet und Lunchpaket. Für einen Euro kann man sich das zusammenstellen und muss nichts heimlich mitnehmen. Für den Abend kann man sich sein Essen ebenfalls zusammenstellen. Die Atmosphäre im Restaurant ist sehr angenehm. Es schmeckt sehr gut und auch für das Auge wir etwas geboten. Die Tischdeko auf dem Bildern entspricht den Produkten der Saison. Ich war im Herbst da, deshalb Kürbisse und Co.

Als Hotelgast kann man sich sein Abendessen selbst zusammenstellen. Am besten probiert man jeden Abend etwas anderes aus.

Spaziergänge und Fahrrad-Touren an der Elbe

Die Elbauen-Landschaft ist wunderschön und abwechslungsreich. Man kann wandern, aber natürlich auch Fahrrad fahren. Es gibt schöne Restaurants am Wegesrand. Zur Vogelzugzeit kann man die Vögel beobachten. Wenn man sich ein ruhiges Plätzchen gesucht hat, braucht man einfach nur zu warten. Das Erlebnis ist unvergesslich. Wenn man möchte, kann man über das Hotel auch Führungen buchen.

Wellness

Ein kleiner Spa – Bereich bietet eine Sauna, die man auch allein benutzen kann. Purer Luxus.

Die Zimmer sind modern ausgestattet, es gibt kostenloses WLAN, einen Flachbildfernseher sowie Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung ausgestattet. Einige haben eine Sitzecke. Die Apartments mit 1–2 Schlafzimmern befinden sich in Extra-Gebäuden, sie  verfügen über eine Küche, eine Terrasse und/oder ein Wohnzimmer.

Das weitere Hotelangebot umfasst einen Fahrradverleih, Fahrradstellplätze und einen Spielplatz.

Unbesandten liegt sehr idyllisch, aber auch weit weg von größeren Orten. Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr praktisch nicht vorhanden ist.

Resümee

Das kleine Hotel ist ideal für Reisende geeignet, die aktive Erholung betreiben. Hinzu kommt das gute und regionale Essen. Nach meiner Abreise würde ein weiterer Gästebereich fertiggestellt.

Die beiden Eigentümer kümmern sich persönlich um ihre Gäste, viele Informationen habe ich so vor Ort bekommen. Es herrscht eine angenehme Atmosphäre.

Ich habe im Oktober ein paar Tage im „Alten Hof“ verbracht und natürlich selbst bezahlt. Den Beitrag kann man als Werbung betrachten, die ich mache, weil es mir gut gefallen hat.

Das Magazin “GEOSaison” kürte im Oktober 2011 den Alten Hof zu den schönsten Landhotels in Deutschland.

Hier kann man den Urlaub buchen. Es gibt saisonale Angebote, die sich lohnen.

Adresse:

Alter Hof am Elbdeich, Am Elbdeich 25, 19309 Unbesandten

Telefon: 03 87 58/ 3 57 80
Telefax: 03 87 58/ 3 57 81
E-Mail: info@alter-hof-am-elbdeich.de

Auf dem Blog gibt es weitere Artikel zur Prignitz.