Link-Tipps zum Thema „Leichter leben“

Hallo,

ich habe überlegt, ob ich noch mehr Fotos vom Schuhschrank poste, aber vielleicht ist die Anzahl perfekt und ich will es ja nicht übertreiben. Allerdings denke ich über ein kleines Video nach, mal sehen, ob ich mich aufraffen kann.

Aufraffen ist das richtige Wort – ich bemühe mich jeden Tag nach der Arbeit mindestens ein bis zwei Stunden auszumisten und aufzuräumen. So wird im Moment jeden Tag ein blauer Müllsack gefüllt und entsorgt. Zwei große Taschen voll mit Klamotten konnte ich verschenken. Und mein Schlafzimmerregal ist auch etwas leerer geworden, alles nur kleine Schritte, aber es geht voran.

In den Pausen lese ich in anderen Blogs über deren Erfahrungen und Ideen. Dabei habe ich in den letzten Tagen interessante Posts entdeckt.

Wie Du nach dem Entrümpeln nicht wieder mit dem Zurümpeln anfängst

Dort habe ich auch die Ideen vom 5-Minuten-Entrümpeln gesehen! Das werde ich auf jeden Fall probieren.

„Dabei gehst Du mit einer Kiste durch Deine Wohnung und gibst alles, was Du nicht mehr benötigst, in die Kiste. Nach den fünf Minuten entscheidest Du, was Du verschenkst, spendest, verkaufst und entsorgst. Das 5-Minuten-Entrümpeln kann täglich wiederholt werden, bis die Kiste leer bleibt.“ (einfachbewusst.de)

Eine Neuentdeckung ist für mich der Blog „So little time“. Ich habe noch nicht alles lesen können, aber schon ein paar neue Anregungen bekommen.

3 Fragen, die Du Dir beim Entrümpeln stellen solltest

Beim Umorganisieren meiner Schränke bin ich wieder auf die Idee gestoßen –

Project333.

Hier wählt man für den Zeitraum von 3 Monaten eine begrenzte Anzahl von Kleidungsstücken aus (33), und trägt nur die die. Der Rest kommt auf die andere Seite des Kleiderschranks und wird nicht angerührt. Im Netz gibt es dazu viele Artikel, auch in deutsch. Ich empfehle für den Anfang das hier – Mein einfacher Kleiderschrank. Empfehle meint in diesem Fall, dass ich mir dieses Beiträge durchlesen werde. Zum 1.1. 2017 wäre das doch ein interessantes Projekt.

Mein einfacher Kleiderschrank im Winter

 

In diesem Sinne verabschiede ich mich für heute und fülle die Mülltonnen auf dem Hof.

Bis dann, Kerstin

 

Written By
More from Kerstin

Mythos – Flughafen Tempelhof (2)

Heute möchte ich ein paar Bilder posten,  die den amerikanischen Einfluß auf...
Read More