Mit der Action-Kamera von QBiC auf dem Tempelhofer Feld

Beim Umstellen meiner Webseite auf eine eigene Domäne sind nicht alle Beiträge hier gelandet. Darin liegt auch ein Vorteil, denn so sehe ich mich alles noch einmal an. Einen Beitrag über meine ersten Versuche mit der Action-Kamera möchte hier reposten. Nicht unbedingt wegen meiner Qualitäten als Kamerafrau, eher weil es ein Dokument zum Tempelhofer Feld ist. Per Volksentscheid entschieden sich die Berliner gegen eine Bebauung, nun wird die aktuelle Flüchtlingssituation als Vorwand genommen um diesem Entscheid auszuhebeln. Ich bin gespannt wie weit man gehen wird, ich habe kein gutes Gefühl dabei, wenn man es als vorübergehend bezeichnet.

Hier also meine Videos mit dem Text aus dem Originalposting

Unnötig zu sagen, dass in Berlin seit Wochen Temperaturen um die 30 Grad herrschen und das Gras dort wie verrückt wächst. Es war ein schöner Morgen und wie sich die Natur das Feld erobert hat, wunderbar.
Ich habe mit der kleinen QBic-Kamera auch zwei Clips gedreht. Ihr könnt ja mal schauen, nichts Großes, aber vielleicht gibt es ein paar Interessenten.

Written By
More from Kerstin

Princess Cheesecake in Berlin

Schon wieder etwas übers Essen? Ich weiß, aber wenn Ihr wirklich etwas...
Read More