„Film ab“ im Cliff Hotel auf Rügen

Ostern war ich zum zweiten Mal im Cliff Hotel Rügen, ein Bau mit viel Geschichte. Dazu gehört auch ein Kino, das ich mir ansehen konnte. Wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich ein absoluter Filmfreak bin. Ich habe alles gesammelt, Filmprogramme, Poster und Autogramme. Besonders stolz bin ich auf die Autogramme von Stars aus den…

Weiterlesen →

„Cranberry Chocolate Scones“ nach Liz & Jewels

Das Schöne an Workshops, man bekommt oft wieder mehr Lust aufs Kochen und Fotografieren. Wahrscheinlich liegt es auch am Frühling, da gibt es wieder mehr frische Dinge. Und die Tage sind länger und man hat gefühlt mehr Zeit. Vielleicht hatte ich deshalb Lust „Cranberry Chocolate Scones“ zu machen. Warum? Weil Liz & Jewel für ein…

Weiterlesen →

Der Wert von Dingen

Ich hatte im vergangenen Jahr das Buch „Aufgeräumt leben“ von Constanze Köpp vorgestellt und nun bin zufällig auf einen weiteren interessanten Titel der Autorin gestoßen, „Die Kunst des Aufräumen“ hat sie mit Thomas Ritter geschrieben. Dank iTunes-Bookstore kann man schnell auf Bücher zugreifen und ich habe mir zuerst einen kostenlosen Auszug herunterladen. Das mache ich inzwischen…

Weiterlesen →

Ordnung im Bücherregal

Bücher sind bei mir täglich ein Thema, nicht nur weil ich im Büro von ihnen umgeben bin. Auch zu Hause habe ich es noch nicht geschafft, die perfekte Ordnung herzustellen. Nach einer Weile sind die Regale magischerweise wieder voller geworden. Dabei will ich wirklich nichts Neues mehr kaufen, aber dann gibt es ab und zu…

Weiterlesen →

Glaswolke, Eisberg, Schiff – Frank Gehrys Museum in Paris

Bei meiner Planung für Paris stieß ich zufällig auf einen Beitrag zu Frank Gehry in Paris. Ich habe seine Bauten in Chicago bewundert und was lag näher, als sich das 2014 in Paris eingeweihte Museum anzusehen. Das Museum liegt am Randes des Stadtpark Bois de Boulogne, was bei Baubeginn zu großen Protesten führte. 2014 fand…

Weiterlesen →

Norderney per Rad

Nach dem Besuch des Museums fuhren wir mit dem Fahrrad in den Osten der Insel. Begleitet wurden wir von Berit Finkennest, von den Watt Welten, die uns Salzwiesen, Vogelstationen und Aussichtspunkte zeigten, von denen man die einmalige Dünenlandschaft der Insel betrachten konnte. Pause machten wir in der Weißen Düne, von dort ging es noch kurz an den…

Weiterlesen →

Berlin, Berlin – Tipps für Besucher und Einheimische

In Berlin sind zur Zeit Ferien und für die Stadt heißt das – noch mehr Besucher. Für sie und Euch habe ich ein paar Orte zusammengestellt, die man besuchen könnte, wenn Zeit hat. Damit es übersichtlicher ist, steht nun alles auf einer Extraseite. Dort könnt Ihr auch nach den Stadtbezirken, Ost und West usw. suchen….

Weiterlesen →

Ein Blick in den „Schleifenfänger“

Laura Hertel betreibt in Leipzig einen Brautmode-Laden namens „Schleifenfänger“, dem man anmerkt, dass sie dort ihren Traum verwirklicht hat. Im „Schleifenfänger“ gibt es Lauras selbstentworfene und genähte Brautkleider, wer mehr wissen möchte, der schaut einfach auf ihrer Webseite nach, dort gibt es tolle Bilder von „ihren“ Bräuten.   Ich hoffe meine Fotos zeigen ein wenig von der…

Weiterlesen →