Paris – eine Reise in den Frühling

„I Love Paris in the Springtime“

Das Lied aus dem Film „Funny Face“ mit Audrey Hepburn geht mir seit dem Flug nach Paris nicht aus dem Sinn.
Sie kommt nach Paris und will dort natürlich nicht das tun was alle machen – den Eiffelturm besuchen. Aber natürlich spielt dieser eine Hauptrolle, genau wie im Film „French Kiss“. Hier taucht er immer wieder auf, wenn man ihn nicht erwartet.
IMG_0067
Irgendwie ging es mir ähnlich.

Am Samstag bin ich in Paris gelandet, aber zum ersten Mal habe ich ihn wirklich zufällig am Sonntag gesehen.
Da habe ich nämlich den Friedhof von Montmartre besucht und auf dem Weg zurück habe ich ihn plötzlich zwischen den Häusern gesehen. Wahrscheinlich wird er im Sommer von den Bäumen verdeckt, aber in dieser Jahreszeit hatte man einen freien Blick. Nun war ich nur 4 Tage in Paris und ich hatte schon befürchtet, dass ich auch diesmal nicht die Zeit zum Besuch haben werde (so war es auch).

Auch deshalb habe ich angefangen ihn aus den verschiedensten Blickwinkeln zu fotografieren. Im ersten Teil meiner Parispost gibt es also den Eiffelturm in klein und von weitem.

Viel Spaß beim Ansehen wünscht Kerstin

IMG_0065

 

IMG_0066

 

 

Tags from the story
, ,
Written By
More from Kerstin

Das Prellerhaus – stilechte Unterkunft im Bauhaus

enn schon Bauhaus, dann richtig. Ich habe einfach nachgefragt und ein Zimmer...
Read More