Raus aus der Routine auf Föhr

Kaum zu glauben, dass schon zwei Wochen seit dem tollem Bloggerworkshop von Sandra und Katja auf Föhr vergangen sind. Unter dem Motto „Raus aus der Routine“ haben sich Bloggerinnen aus ganz Deutschland und Österreich gertoffen, um über ihre Blogger-Zukunft zu sprechen und sich neue Anregungen zu holen.

Raus aus der Routine

Oft bestimmt der Tagesablauf die Routine des Bloggens, darüber und wie man das ändern kann, wollten wir sprechen und damit es nicht zu theoretisch wird, auch einen Blogbeitrag posten. Meinen habt Ihr vielleicht gelesen, ich sollten „einfach“ nur Bilder zeigen. Die Auswahl fiel mir nicht leicht, denn es gab so viele schöne Motive. Eigentlich hatte ich geplant, Strukturen des Wassers, der Wellen, Steine usw. zu präsentieren, aber irgendwie ging es dann in eine andere Richtung. Eben nicht die typischen Nordsee-Klischees zu bedienen, so schön sie auch sein mögen. Das hole ich dann heute nach.

 

 

moin

 

föhr-7

 

Das Hoftel auf Föhr

Eine Klasse für sich war unsere Unterkunft – sie war einfach perfekt. In Zwei-Bettzimmern mit tollem Bad und wunderschönem Blick in die Natur untergebracht, hatten wir das Hoftel ganz für uns allein. Mit einem gemeinsamen Frühstück starteten wir in den Tag, für die restliche Versorgung und die Getränke (Dank an Fritz Cola) sorgten „wir“ selbst. Am großen Tisch wurde den Vorträgen gelauscht, man tauschte sich aus, lachte und quatschte viel, es war wie in einem lauten Bienenstock. Wer seine Ruhe haben wollte, konnte sich in eine gemütliche Sitzecke oder auf die Terrasse zurückziehen. Im Zimmer blieb man nur zum Schlafen bzw. um seine Erkältung auszukurieren. Ich hoffe, dass es Euch inzwischen wieder gut geht.

 

bloggen-8

 

land-0609

land-0608

 

Nicht zu vergessen – die Natur

Ich bin jeden Morgen vor dem Frühstück fotografieren gegangen und die Natur genossen. Hier in Berlin liegen diese Dinge nicht vor der Haustür, auch die Tiere haben es mir angetan. Auch hier fällt mir die Auswahl nicht leicht, aber ich möchte Euch nicht langweilen.

 

land-0494

land-0488

moin-5

moin-6

moin-3

bloggen-21

bloggen-22

 

Was bleibt

Es war ein unvergessliches Wochenende. Das Konzept von „Bloggen mit Herz“ ist perfekt für mich und wohl auch die anderen Teilnehmerinnenl. Bloggen ist unser Hobby und soll uns und den Lesern Spaß machen. Ich habe viele neue Anregungen mit nach Hause genommen, allerdings werde ich wohl nie so gut zeichnen lernen wie Sabine.

Vielen Dank unseren Sponsoren und dem schönen Goodiebag. Der Link führt zur  Zusammenfassung von Sandra und Katja.

Sehr beeindruckt war ich von unserem GuestSpeaker Tom Tautz, der über seinen Projekte „Tom auf Sylt“ und „Sylt im Gegenlicht“ berichtete.

Fotografisch hat uns Daniela Buchholz begleitet. Viele schöne Bilder sind entstanden, danke.

Grafiken sind die Spezialität von Sabrina Krämer. Ich freue mich schon auf mehr von ihr.

Das sind wir

11145086_1669021236645671_6305108496118015189_n

 

Gruppenbild von Daniela fotografiert

Wer war sonst noch dabei

land-0620

Anja und Marion

land-0611

Sabrina, Debbie und Anja beim Relaxen

land-0567

Britta beim Basteln

 

IMG_0334

Denise am Strand

Namens- und Blogliste

Britta – irgendwiewoanders.de
Bine – binedoro.blogspot.de
Debbie – fraeuleinshafi.de
Sandra – mitaundmanani
Stephanie – hauptsachemeer.de
Nele – buntgestreifthuepfig.de
Anika – blog.kopfstuecke.de
Aline – trashtortendesign.wordpress.com
Selmin – tweedandgreet.de
Fee -fairylikes.de
Laura – tagtraeumerin.de
Miriam – blickwort.de
Denise – goldengelchen.blogspot.de
Finja – whatmakesusgirlsawesome.blogspot.de
Marion – Escape from reality
Anja – Written by Anja
Ulrike – Purplemint.de
Sabine – Liebesseelig
Anja – Alltagssterne

Hoffentlich habe ich niemanden vergessen, wenn ja – bitte melden.

Vielen Dank an alle und die Insel Föhr. Ich komme bestimmt wieder, trotz des weiten Weges von Berlin. Denn es lohnt sich :))

Written By
More from Kerstin

Lost Place – Plänterwald in Berlin

Die Reste des früheren Vergnügungsparks kann man getrost als „Lost Place“ bezeichnen....
Read More