QBiC – Weitwinkelkamera & App

Samstags stelle ich in letzter Zeit interessante Foto-Apps vor, heute sogar mit einer Kamera, der Elmo QBiC MS-1. Meine Kamera kam vorgestern an, im Geschäft ist sie seit Freitag erhältlich.

camera-0033

camera-0037

Die QBic-Weitwinkelkamera ist stylisch, handlich und leicht. Neben den Super-Weitwinkel zum Fotografieren, kann man sie als Action-Kamera benutzen. Das ist ja im Moment der Trend für den Urlaub und das hier ist wirklich eine hochwertige Kamera, die man nicht nur einmal benutzen wird. Videos und Fotos werden auf einer Micro SD Karte gespeichert (sie ist nicht Lieferumfang enthalten), je größer die Speicherkarte desto länger die Videos. Die Bilder und Videos kann man ganz normal auf dem PC laden oder aber per App online stellen, verschicken oder anderweitig präsentieren. Dazu gibt es einen Clip, mit dem man die Kamera auf dem Handy befestigen kann und dann auf dem Live-Bildschirm alles verfolgen. Das macht die Handhabung natürlich viel angenehmer, weil das Resultat sofort zu sehen ist. Auf dem folgenden Bild sieht man den Clip und das Kabel (im Lieferumfang enthalten), aber man kann sie auch auf ein Stativ schrauben.

camera-0040

camera-0041

 

Die App gibt es umsonst fürs Handy. Ich habe rund 20 Minuten gebraucht um Wifi/ Wlan einzustellen, vielleicht geht es nach dem Lesen der Gebrauchsanweisung schneller, aber ich habe einfach keine Geduld gehabt. Seitdem probiere ich alles mögliche aus und habe echt Spaß am Testen. Hier noch ein paar Details:
Die Elmo QBiC hat eine geringe Blendenzahl, die Helligkeit stellt sich automatisch ein. Mit dem App kannst man aber alles auch per Hand einstellen, genauso wie den Weitwinkel: es gibt drei Optionen: 185°, 165° und 135°. Sehr praktisch für Landschaftsaufnahmen.
Viel mehr Infos gibt es hier.

Mein erster Eindruck von der Kamera ist sehr gut, ich werde in den nächsten Tagen Fotos und Videos posten.
Die Kamera wurde mir zum Testen zu Verfügung gestellt, der Bericht spiegelt meine Meinung wieder.