Im Land der Burgen und Schlösser

Klicks

1 Besucher
1
1
1

Wenn man durch eine Gegend reist, die von Schlösser, Burgen, Kirchen und anderen Bauwerken aus vielen Jahrhunderten besteht, dann sollte man sich nicht wundern, dass es nicht so einfach mit dem Internet ist. Ich hatte mir das etwas anders vorgestellt, aber es ist wie es ist. Dafür werden andere Sachen geboten, die im Urlaub viel wichtiger sind – viel Natur, wenig Menschen, viel Ruhe, einen wundervollen Indian Summer und Geschichte auf Schritt und Tritt.

Vielleicht habt Ihr Lust, mir auf meiner Reise zu folgen. Es lohnt sich – versprochen.

Blick vom Hotel Wilhelmsburg

Unsere Stationen – eine Auswahl

Von Berlin aus ging es u.a. nach Großeck, Burgscheidungen, Bad Lösen, Kleinhettstedt, Rudolstadt mit der Heidecksburg, Saalfeld, Dornburg, die Leuchtenburg, Lauscha, Jena, Neustadt Orla, Buchfart, Bad Bebra, Nebra und durch viele kleinen Orte. Ich habe versucht mir alles zu merken, vor allem die schönen Plätze. Nicht zu vergessen die Mühlen.

Die Knapp-Mühle

Die Leuchtenburg

Schlösser, Burgen und Kirchen prägen die Landschaft. Man findet in fast jedem Winkel tolle Bauwerke. Die Architektur ist super interessant und die Straßenzüge wunderschön. Es gibt je nach Gegend Fachwerkhäuser und Schieferbauwerke, viele sehr gut erhaltene Kirchen. Wir haben viel gesehen und fotografiert, einiges werde ich in den nächsten Tagen zeigen.

Ich hoffe, dass Euch meine Fotos und Berichte gefallen.

Bis dann Kerstin

Written By
More from Kerstin

Goodbye Sommer – Willkommen Ausmist-Challenge

Plötzlich wacht man morgens auf und es ist dunkel – für mich...
Read More