Bevor ich Euch von meinem Wochenende in Paris berichten werde, heute ein paar Eindrücke von einen Fotoshooting, dass ich für die Boutique von Karin Lischke gemacht habe. Ich suche immer wieder neue Herausforderungen und Motive, da kam die Anfrage gerade zur rechten Zeit. Der Laden war am Freitag geschlossen und so hatte man genug Zeit zum Ausbauen und Fotografieren. 3 Stunden lang habe ich versucht, verschiedene Stücke ins richtige Licht zu setzen. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn am Nachmittag wurde es schnell dunkel und ich wollte auf keinem Fall mit Blitz arbeiten.

Hier ein paar Bilder von den Vorbereitungen.

Nach 3 Stunden hatte ich mehrere Bilder inszeniert und fotografiert, vor allem Mode von Marc Aurel und Bitte Kai Rand. Alle Sachen kann man in der Boutique kaufen und erscheinen dann auch auf deren Seite.

IMG_1436

 

IMG_1413

 

IMG_1451

 

IMG_1438

 

Worauf sollte man beim Fotografieren achten: 

  • das Licht/ möglichst ohne Blitz
  • die Farbigkeit – alles sollte harmonieren oder man setzt bewusst auf Brechnungen
  • einen passenden Hinter- und Untergrund finden
  • verschiedene Kombinationen zusammenstellen
  • manchmal ist weniger mehr
  • die Kleider sollten gebügelt und sauber sein

Als Untergrund haben wir ein Laken gewählt, für die Sommermode habe ich schon ein paar Ideen.

Fotografiert wurde mit der Canon, wer möchte von wem die Mode stammt, bitte melden.

Die Bilder stammen alle von mir, falls man sie benutzen möchte, bitte bei mir anfragen. Meinungen und Hinweise sind willkommen.

Location:

Werkstatt Karin Lischke in Treptow.

Werkstatt Lischke

Am Treptower Park 55/57

12435 Berlin

Telefon  030/5337083

http://werkstatt-lischke.de


 

Kerstin

Written by Kerstin

Kommentar verfassen