Workshop – Kein Blog ist auch keine Lösung

Nein, das ist nicht das Ende meiner Blogger-Laufbahn, sondern der Titel eines Workshops in Bremen, der morgen beginnt. Zum zweiten Mal bin ich hier und auch diesmal regnet es. Aber morgen ist das nicht wirklich schlimm, denn wir werden zusammensitzen und uns mit unseren Blogs befassen. Wir – das sind 6 Blogger, die das Glück hatten, an dem Kurs teilnehmen zu können. Angeboten und organisiert wird der Intensiv-Workshop von „Blogland Bremen“ in Person von Sandra Lachmann. Mich hat ihr Angebot sofort angesprochen, weil es durch die geringe Teilnehmerzahl einen wirklichen Mehrwert für mich bringt. Blogger-Treffen sind super, aber wenn man Pech hat, steht man abseits oder wird von der Teilnehmermenge erschlagen oder oder oder …

sprechblase_2-2

INHALTE

  • Diskussion „Wie erlebt ihr die Blogosphäre derzeit?“
  • Jetzt aber ran an den Speck: Besprechung von drei Blogs
  • Mittagspause im noon
  • Weiter geht´s: Besprechung von drei Blogs
  • Und sonst so? Platz für Eure Fragen und Ideen

Ich bin ganz gespannt und freue mich auf die anderen.

Bremen habe ich mir ein wenig angesehen, solange es hell war und die Geschäfte geöffnet (18 Uhr ist doch eine sehr frühe Schließzeit). Komisch, hatte man nicht die Öffnungszeiten in Deutschland ausdehnen wollen? Ich bin da nicht wirklich tolerant und bin sicher, die vielen anderen Touris stimmen mir zu. 19 Uhr sollte doch wohl zu machen sein, aber ich schweife ab. Ich übernachte bis Sonntag im Ramada, weil mein Bruder einen Gutschein gekauft hatte. Das Hotel liegt wirklich zentral, aber 4 Sterne ? Ich genieße eigentlich immer die Zeit im Hotel und mag die tollen Badezimmer dort, aber hier kann man sich im kaum umdrehen und das Bett ist schmal, sehr schmal. Dabei stand im Coupon eigentlich für 2 Personen, aber für 2 Nächte geht es. Nicht so toll finde ich die dünnen Wände. Ich kann jedes Wort von nebenan und dem Flur hören. Ehrlich. Hoffentlich bin ich morgen ausgeschlafen 🙂
Frühstück gibt es ab 7 Uhr und dann wird man sehen, ob es wenigstens ein 4 Sterne Büffet gibt.
Bis dann, Kerstin
Written By
More from Kerstin

„Unscharfe Rekonstruktion“ – die wieder aufgebauten Meisterhäuser in Dessau

. Ich hatte meine Begeisterung über dieses Konzept und die praktische Umsetzung...
Read More

2 Comments

Comments are closed.